Unterstützende Angebote am CCC-N

Mit der Diagnose Krebs entstehen viele Fragen, die von Patient zu Patient sehr unterschiedlich sein können. Das CCC-N bietet Patienten und seinen Angehörigen neben der medizinischen Behandlung ein umfangreiches Angebot an supportiven Maßnahmen. Diese Hilfs- und Beratungsangebote sollen dabei helfen, Betroffene und Familienmitglieder auf dem Weg durch die Therapie zu begleiten und die Lebensqualität zu verbessern.

Die Angebote reichen von Ernährungs- und Sportprogrammen über psychoonkologische Unterstützung bis hin zu Informationsangeboten und Vortragsprogrammen für Krebspatienten und Interessierte. Alle Angebote sind für Patienten kostenlos und werden in den Untersuchungsgesprächen gezielt angeboten.

Supportive Maßnahmen während der Therapie

Bewegung und Sport

Regelmäßige körperliche Bewegung hilft dabei Krebs vorzubeugen und kann während der Therapie dazu beitragen, Nebenwirkungen zu lindern und die Psyche zu stärken.

Psychoonkologie

Die speziell geschulten Psychoonkologen helfen dabei, sich mit der neuen Lebenssituation zu arrangieren und mit der Erkrankung umzugehen.

Raucherentwöhnung

Rund ein Drittel aller Krebserkrankungen gehen vermutlich auf das Konto von Tabakrauch. Aufhören lohnt sich zu jeder Zeit.

Ernährungsberatung

Mit einer ausgewogenen und bewussten Ernährung lässt sich der Krankheitsverlauf positiv beeinflussen und so die Lebensqualität verbessern.

Sozialdienst

Der Sozialdienst kümmert sich um alle Belange nach dem stationären Aufenthalt im Krankenhaus.

Das könnte Sie auch interessieren