Nachsorgepass für Krebspatient*innen in Niedersachsen

Der Nachsorgepass sowie die Schemata (DIN A6 Papierform) können von allen onkologisch tätigen Kliniken und Praxen in Niedersachsen über das Onlineformular bestellt werden. Patient*innen wenden sich an Ihren behandelnden Arzt. Der Pass ist ein Projekt des CCC-N, der Landesvereinigung für Gesundheit und Akademie für Sozialmedizin Niedersachsen e. V. (LVG & AFS) und der Niedersächsischen Krebsgesellschaft

Der Nachsorgepass soll sowohl Betroffenen als auch dem Behandlungsteam helfen, die Nachsorgetermine gemäß wissenschaftlich fundierter Nachsorgeempfehlungen zu planen und zu dokumentieren, um so einen Überblick über Termine und Ergebnisse zu haben. Weiterhin finden sich im Nachsorgepass Tipps für das Arztgespräch, Informationen zu klinischen Studien und Kontakte zu Anlaufstellen, an die sich Betroffene bei sozialrechtlichen, pflegerischen und lebensinhaltlichen Fragestellungen, sowie bei psychischen Problemen wenden können.

Bestellformular

Bitte füllen Sie die nachfolgenden Felder aus. Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden.

Ihre Anschrift
Geben Sie Ihre gewünschte Anzahl (Pass/Schemata) ein. Bitte beachten Sie bei Ihrer Angabe, dass jeweils 10 bzw. 20 Stück verschickt werden (1 x Krebsnachsorgepass (ohne Schemata) = 20 Stück).

Einwilligung